Dunkle Liebe: Die Leopardenmenschen-Saga 5


Deutscher Titel: Dunkle Liebe: Die Leopardenmenschen-Saga 5

Originaltitel: Leopard’s Prey
Autor: Christine Feehan
Verlag: Heyne
Genre: Fantasy
Erschienen: 02.11.2015
Seiten: 512

Preis: Broschiert 14,99€

Kaufen bei Amazon

ISBN-13: 978-3453270350
Leseprobe: —

Cover ©


Klapptext:

Der Cop Remy Boudreaux liebt seinen Job: Unbestechlich und knallhart sorgt er in den dunkelsten Ecken von New Orleans für Recht und Ordnung. Seine Fähigkeiten als Gestaltwandler kommen ihm da nur zugute. Noch mehr liebt Remy allerdings die Bayous, die üppig wuchernde Sump Landschaft rund um New Orleans. Nur hier kann er dem Leoparden in sich ungehindert freien Lauf lassen. Doch dann wird Remy beauftragt, im Fall einer mysteriösen Mordserie zu ermitteln, die das legendäre French Quarter in New Orleans erschüttert. Dort begegnet er eines Abends in einem Club der Jazzsängerin Bijou, einer Frau von geradezu betörender Sinnlichkeit. Bijou erweckt eine bisher unbekannte Leidenschaft in Remy, und kopfüber stürzt er sich in eine heiße Affäre mit ihr. Was er jedoch nicht weiß: Bijou verbirgt ein dunkles Geheimnis, das ihn die Karriere und das Leben kosten könnte …


Cover:

Das Cover wird weitestgehend von einem blauen Hintergrund dominiert, der unten in ein helleres Blau verläuft. Stark im Vordergrund sehen wir ein eng umschlungenes Paar, was wohl die Protagonisten zeigen soll.


Meine Zusammenfassung und Meinung:

Remy Boudreaux ist ein Gestaltwandler und Polizist, der seinen Job, und auch seine Heimat, nämlich New Orleans, liebt. Doch am meisten hat es ihm der Bayous angetan, ein üppiges Sumpfland mit viel Natur, denn genau das ist das Richtige für ihn, um sich ungehindert in seine Leopardengestalt verwandeln zu können und durch die Gegend zu streunen. Dann wird Remy beauftragt, in einer Mordserie zu ermitteln, die im legendäre French Quarter aufsehen erregt. Dabei lernt er die Jazzsängerin Bijou kennen, die dort in einem Club arbeitet und verfängt sich Hals über Kopf in einer Affäre mit ihr. Was er jedoch nicht weiß, ist, dass auch Bijou ein Geheimnis mit sich herumträgt, das den beiden den Kopf kosten könnte.

Der fünfte Teil der Leopardenmenschen-Reihe von Christine Feehan geht spannend weiter. Viele der Fans hatten befürchtet, dass der Heyne Verlag die weiteren Teile nicht herausbringen würde, dieser hat ihnen also eine große Freunde damit gemacht. Ich persönlich habe leider keinen der Vorbände gelesen, wollte mich aber mal an die Reihe wagen, da meine Mutter schon seid Jahren Bücher dieser Autorin liest. Viele haben geschrieben, dass sie sich sehr über das Vorkommen vergangener Charaktere der Vorbände in diesem Teil gefreut haben, das ganze ist mir natürlich somit auch abhanden gekommen. Trotz allem fand ich dieses Buch wirklich sehr gut und konnte mich besonders in die Umgebung einfinden, da ich „The Originals“-Fan bin und die Serie genau in diesen Umgebungen spielt.


Bewertung:

Ein schönes solides Buch mit vielen erotischen Szenen, Spannung und ein wenig Krimi. Von mir eine Kaufempfehlung und viele Sterne!

Danke für das Rezensionsexemplar an den Heyne Verlag.