Hunting Angel – Fürchte dich vor mir

Originaltitel: Hunting Angel – Fürchte dich vor mir
Autor: Jane S. Wonda
Verlag: Selfpublishing
Genre: Dark Romance
Erschienen am: 16.08.2019
Seiten: 314

Preis: Taschenbuch 11,90€
Preis: eBook 2,99€

Kaufen bei Amazon

ISBN: 978-3-9669-8097-5

Cover ©

DIE REIHE:
Band 1 – Hunting Angel – Ich werde dich jagen
Band 2 – Hunting Angel – Du wirst mir verfallen
Band 3 – Hunting Angel – Fürchte dich vor mir


Klapptext:

Du hast mich einmal zu häufig angelogen und jetzt musst du die Konsequenzen dafür tragen. Nur weil ich Ly wie die Lüge Silver heiße, gelten für dich noch lange nicht dieselben Regeln.
Ich weiß, du rechnest nicht mehr damit, dass ich mich als der Teufel entpuppe, der ich bin. Aber du solltest nicht so leichtgläubig sein, allzu viel zu hoffen.
Denn diese Sache ist ernster, als du glaubst.
Du wirst Schlimmes durchstehen müssen.
Du wirst leiden.
Und vielleicht … ja, vielleicht habe ich irgendwann Erbarmen und rette dich.
Bis dahin: Fürchte dich vor mir!


Cover:

Auch der dritte Band von Hunting Angel hat ein wundervolles Cover. Der Stoff der Ledercouch hat eine edle dunkelgrüne Farbe. Auch sind der Stacheldraht und die weißen Federn wieder mit dabei, die schon auf dem Cover von Band 1 und 2 zu sehen waren.


Meine Zusammenfassung und Meinung:

ACHTUNG: INHALT TEILWEISE NICHT JUGENDFREI!

Eden wurde von unbekannten Leuten entführt und mit anderen Flüchtlingen nach Afrika verschleppt. Sie wird unwürdigt behandelt, jedoch glücklicherweise nicht missbraucht. Währenddessen will Amber nach Eden suchen, Ly jedoch scheint sie scheißegal zu sein; er will nichts mehr von ihr wissen. Eden kann fliehen, ist jedoch bald wieder in den Fängen ihres Entführers, und trifft dort auf Ly. Sie kann erneut fliehen, doch es dauert nicht lange, bis Ly sie wieder aufspürt. Sie fühlt sich von ihm immer noch auf unerklärliche Weise angezogen, und zeigt ihm, was sie in ihrem Job als Domina so gemacht hat, trickst ihn dann jedoch aus und flieht erneut. Als Ly sie dann wieder eingefangen hat, erzählt er ihr von seiner grauenvollen jugendlichen Vergangenheit, und den Dingen, die er getan hat. Dann erhalten die Beiden in Rom Besuch von Lys altem Kumpel Phelias, der Ly helfen will, seinen Erzrivalen Gaylen Edwards endgültig zu besiegen. Doch dann wird Eden wieder entführt, und ist bald darauf das Ziel einer brutalen Terrororganisation …

Der dritte und somit letzte Band der ‚Hunting Angel‘-Reihe von Jane S. Wonda ist nun veröffentlicht, in dem die Geschichte von Ly und Eden zu einem Ende kommt. Am Ende vom zweiten Band wurde Eden von einem Mann mit ihr bekannten Augen entführt. Sie wird verschleppt und unwürdig behandelt, doch sie ist schlau und kann fliehen. Bis sie dann wieder auf Ly Silver trifft, der in ihr gemischte Gefühle weckt. Sie haben natürlich gleich wieder Sex, denn das verbindet sie: die Lust aufeinander. Es gibt ein Wiedersehen mit Amber, C und Wres, und es gibt auch, neben Kapitel von ‚dem Engel‘ und ‚dem Jäger‘ ein Kapitel aus Ambers Sicht. Amber sorgt sich um Eden, wohingegen Ly so tut, als wäre im Eden egal. Doch er schauspielert nur, hat seine eigenen Pläne. Er und Eden passen echt gut zueinander, denn ich konnte beide nicht so recht einschätzen. Beide haben ihre Pläne, denken erst so, und handeln dann doch ganz anders.

Auf jeden Fall kann Eden Ly nicht entkommen, er spürt sie immer wieder auf. Es kommt dann endlich so weit, dass er sie dann auch endlich über seine Vergangenheit aufklärt, über die Dinge, die er getan hat, von denen übrigens eine Sache gleich am Anfang des Buches in einer Rückblende zu lesen ist. Dann taucht ein alter Kumpel von Ly auf, dem wir jedoch nicht trauen können. Und dann wird es actionreich, denn Eden wird wieder entführt und findet sich dann auf der Abschussliste der Terrorgruppe Mosis wieder. Es wird noch sehr spannend, das kann ich auf jeden Fall versprechen. Ich habe mit Enden mitgezittert und gebangt, doch Jane S. Wonda hat mich nicht enttäuscht. Und das Ende ist wirklich absolut … ah, ich will nichts verraten, auch wenn es mir echt schwerfällt. Aber das Ende passt einfach zur Eden und Ly, ebenso wie es zu Jane S. Wonda passt, die Geschichte so enden zu lassen.


Bewertung:

Eden und Lys Geschichte ist ein Hin und Her, ein Widerspruch der Gefühle, ein Fliehen und eine Jagd, ein Katz-und-Mausspiel. Es hat in den drei Büchern der ‚Hunting Angel‘ viel Spaß gemacht, die Geschichte der beiden zu verfolgen. Es war erotisch, sexy, frech, hinterlistig und actiongeladen. Und genau das passt zu Eden und Ly Silver, denn genauso sind die beiden. Ich fand den Abschluss wirklich sehr gut gelungen, und vergebe deshalb fünf absolut verdiente Sterne.


Vielen Dank an Jane S. Wonda für das eBook-Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.